Kleines Projektverwaltungstool für Projektarbeiten in Schulklassen

projectProjektunterricht gehört zu den handlungsorientierten Formen im Unterricht. Weil wir Leute ausbilden möchten, die auch TUN können und es nicht beim Schwatzen darüber sein lassen, gehört er zu unserem methodischen Handwerkszeug. Theoretisch ist es eine gute Sache, praktisch stellt der Projektunterricht einiges an Herausforderungen. Ein einziges Projekt zu managen ist schon fast unmöglich, wie soll es denn mit vielen parallelen Projekten funktionieren? Erschwerend kommt hinzu, dass die Lernenden oftmals noch nicht wirklich Projekterfahrung haben.

Es braucht darum eine gute Organisation, mehr Projektverwaltung als Projektmanagement. Die Resultate müssen klar beschrieben und die Wege so gut wie möglich vorgegeben sein. Dokumentation und Inhalte sollten nicht viel Raum für Zweideutigkeiten enthalten und auch die Bewertung sollte den Lernenden einleuchten. Normalerweise wird dies in einem Projektmanual geregelt.

Für die Organisation habe ich eine kleine Accessdatenbank entworfen. Sie ist für accesskundige Lehrpersonen gedacht und sicher nicht idioten- geschweige den lehrpersonensicher (*hüstl*). Vielleicht hat noch jemand Anwendung dafür. Verbesserungen nehme ich natürlich auch gerne wieder zurück.

Die Projektverwaltung und ihre Features

Das "Dashboard"

Das Dashboard

Die Datenbank ermöglicht eine sehr abstrakte, dafür aber übersichtlich Ansicht auf die laufenden Projekte.

Projektübersicht und Detail

Projektübersicht und Detail

Für Bewertungen:

  • Eigene Kriterien
  • Gewichtungen
  • Ohne GUI: Eigene Kriterien für jedes Projekt
  • Einführen neuer Kriterien möglich. Neue Projekte besitzen diese während es in schon bestehende Projekte nicht eingefügt wird
Projektbewertung

Projektbewertung

Reports:

  • Report für eine Projektliste fürs Klassenzimmer
  • Report für Notenblätter
Report zur Projektliste

Report zur Projektliste

Management:

  • Queries nach Lernenden, die im Moment keinem Projekt zugewiesen sind
  • Summe der Wochen, in denen der/die Lernende an Projekten gearbeitet hat
  • Ausgabe der Anzahl Projekte, in dem der/die Lernende als ProjektleiterIn fungiert hat
Drückeberger!

DrückebergerInnen!

Vorgehen

Zuerst sollten beim Menüpunkt Lernende die Lernenden eingetragen werden. Wenn die Kriterien noch angepasst werden, sind die Stammdaten komplett.

Neue Projekte können mit (oh welch Überraschung) Projekt hinzufügen erstellt werden. In der Projektübersicht können Projekte bewertet oder gelöscht werden. PL bedeutet ProjektLeitung. Im Moment wird nur eine Person als Projektleitung unterstützt!

Ein Projekt geht durch 3 Stati:

  • Offen: Es wurde initialisiert und ist im tun
  • Fertig: Das Projektteam denkt, es sei fertig
  • Abgeschlossen: Das Projekt ist bewertet

Die Projektliste ist zum Aufhängen im Schulzimmer gedacht. Sie dient der Transparenz (auch über verpasste Endtermine 🙂 ).

Die Notenskala hat nur 4 Stufen pro Kriterium. Das hat sich als sehr praktikabel erwiesen:

  • 3 Punkte: Sehr gute Leistung
  • 2 Punkte: Leistung genügend bis gut
  • 1 Punkt: Ungenügende Leistung
  • 0 Punkte: Schlechte Leistung oder nicht vorhanden

Die Kriterien selbst müssen in einem anderen Dokument den Lernenden klar verständlich gemacht werden.

Troubleshooting: Sollte Access melden, dass es gewisse Ereignissprozeduren nicht finden kann, so muss einmal die VBA-Umgebung geöffnet werden (Alt+F11) und schon funzts… Strange, echt!

Download hier: projektverwaltung

(Hat jemand bemerkt, wie ich gendertechnisch korrekt formulieren kann? Liegt wohl an der Müdigkeit 🙂 ).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.