Erstellen eines Timers in Xoops

Xoops ist ein geniales CMS, auch wenn es in letzter Zeit durch administrative Querelen nicht sehr gute Schlagzeilen gemacht hat. Wir benutzen es in einer erweiterten Version als Intranet.

Nun braucht ein Modul plötzlich unendlich lange um sich darzustellen. Das hindert unseren rasanten Arbeitsfluss und darum muss darum korrigiert werden. Statt rumzufrickeln lohnt es sich, die Sache seriös anzugehen.

Xoops bietet eine sehr gute Debugfunktion an: Adminsitration → Systemeinstellungen → Voreinstellungen → Allgemeine Einstellungen → Debug-Modus kann auf PHP-Debug gesetzt werden. Danach werden unten an der Seite viele Infos dargestellt, unter Anderem SQL-Befehle und Timer.

Xoops Debug

Genau solche Timer kann man selber einfach erstellen. Zuerst muss der XoopsLogger eingebunden werden:

include_once(XOOPS_ROOT_PATH . '/class/logger.php');

Um einen Timer zu starten:

$xoopsLogger->startTime( 'absence_count_query' );

Um ihn wieder zu stoppen:

$xoopsLogger->stopTime( 'absence_count_query' );

Diese Timer wird nun – wie oben ersichtlich – wunderschön in die Debugfunktion eingereiht.

Ein Gedanke zu “Erstellen eines Timers in Xoops

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.