Lehrstellenanbieter und Lehrstellensuchende mit Lehrstellenboerse.ch zusammenbringen

Dies ist ein von trigami vermittelter, bezahlter Eintrag Hinweis: Dies ist ein von trigami vermittelter, bezahlter Eintrag.

Das Web als Plattform

EmployeesDas Web eignet sich ja für vieles… Besonders gut hat es sich in meinen Augen unter Anderem als Plattform um Angebot und Nachfrage zusammenzubringen bewährt. Im Folgenden geht es um die Website http://www.lehrstellenboerse.ch. Dieser Beitrag ist mir sehr wichtig, da meine Lehrzeit unglaublich gut war und in einer sehr labilen Zeit (Pubertät und so…) wahrscheinlich so manch Übel in meinem Leben verhindert und mir viel Gutes ermöglicht hat. Als Berufsschullehrer wünsche ich allen jungen Menschen, die dies möchten, eine Lehrstelle nach ihrem Geschmack und Fähigkeiten und begrüsse jede nur erdenkliche Aktion um ihnen dies zu ermöglichen.

Background

LehrstellenboerseDie Website ist aus einem Projekt von HSG Studenten hervorgegangen und wird heute von einem gemeinnützige Verein betreut. Ausser einer bezahlten 100% Stelle für den Geschäftsführer wird der Verein ehrenamtlich geführt und die Website mit Hilfe von Sponsoren unterhalten.

Die Lehrstellen werden nicht nur auf dem Web publiziert, sondern auch in Printmedien wie dem St. Galler Tagblatt, der Jungfrau Zeitung und dem Taxi-Magazin abgedruckt.

Das Angebot

Für Lehrstellen- und Praktikasuchende

Momentan werden 4228 Lehrstellen aus den verschiedensten Bereichen und Kantonen sowie 14 Praktikas (unter Anderem ein Bloggerpraktikum 🙂 ) angeboten. Es gibt zwei Wege um eine passende Lehrstelle zu finden:

  • Über die Suche (Branche, Beruf, Kanton, Region, etc)
  • Einen Assistenten, der Schritt für Schritt zur Lehrstelle oder zum Praktikum führt.

Noch nicht implementiert, aber in Planung, ist die Filterfunktion, die ein Mail versendet wenn ein Angebot aufgenommen wird, das zum entsprechenden, registrierten Benutzer passt.

Die meisten Lehrstellen sind sehr detailliert beschrieben und ein Link zur Anbieterfirma erleichtert das Informieren.

Für Lehrstellenanbieter

Laut Geschäftsbericht wurden Firmen mit Auszubildenden direkt angeschrieben. Die Lehrstellenverantwortlichen erhalten einen Login der ihnen erlaubt, die Lehrstellen selbst zu verwalten.

Mit einem Onlinebewerbungstool das den Firmen zur Verfügung gestellt wird, können Interessenten sich sofort bewerben und den Firmen wird eine gewisse Vorselektion erleichtert.

Bemerkungen

Technisches

Die Website ist für meinen Geschmack auf den ersten Blick etwas unübersichtlich. Es dauert aber nicht lange bis man das Konzept geblickt hat und dann geht die Suche sehr schnell von der Hand.

Lehrstellenboerse

Sobald die erwähnte Filterfunktion zum Erhalt von Emails implementiert ist, kann sich der interessierte Suchende sehr einfach und komfortabel auf dem Laufenden halten. Ein RSS-Feed wäre vielleicht auch noch nett und nicht allzu aufwändig zu implementieren.

Ebenfalls ist geplant, dass Lehrstellensuchende ihr Profil erfassen und so direkt von Lehrfirmen angeschrieben werden können.

Nicht technisches

Dass die Lehrlingsverantwortlichen die Stellen selbst unterhalten ist eine gute Idee. In der Praxis zeigt sich jedoch, dass dies vielbeschäftigte Leute sind und so gibt es einige Lehrstellen, die schon länger nicht mehr aktuell sind. Das ist etwas schade und trübt den Blick auf die über 4000 Angebote. Vielleicht könnte man hier technisch ein automatisches Ausblenddatum zur Verfügung stellen.

Das Huhn-Ei Problem des Webs wurde elegant gelöst *bravo*. Wenn es nicht genug Angebot hat gibt es nicht genügend Interessenten und umgekehrt und so kommen viele gute Ideen nicht in Schwung. Hier wurden die Lehrfirmen aktiv aquiriert und damit steht ein grosses Angebot zur Verfügung. Vielleicht könnte einiges an Aufwand und Doppelspurigkeiten eingespart werden, wenn die Anstrengungen kanalisiert und eventuell die Datenbestände zentralisiert würden. So verfolgt zum Beispiel we-are-ready in Etwa die gleichen Ziele.

Fazit

Schöne und sinnvolle Sache im öffentlichen Interessen! Bitte unterstützen..!

2 Gedanken zu “Lehrstellenanbieter und Lehrstellensuchende mit Lehrstellenboerse.ch zusammenbringen

  1. Pingback: Blogger/-innen über uns… « Lehrstellenboerse.ch Blog

  2. Die Online Lehrstellenbörse CH Seite ist der Hammer – ich habe selber meine Lehrstelle bzw. Kaderstelle für die Ausbildung als Karriere Beginn gefunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.