8 Gedanken zu “5 Wege für ProgrammiererInnen die Zeit intelligent zu verdödeln

  1. Coole Zusammenstellung! An der Uni haben seinerzeit aufregende Turniere mit Corewars und Robocode veranstalltet. Und Kara werde ich jetzt nutzen, um meinen kleinen Sohn für das Programmieren zu begeistern.

  2. Nicht schlecht. Habe mir Coderuler angesehen und wenn man erstmal drin ist machts schon Laune. Turniere sind bestimmt ne spannende Angelegenheit mit diesen „Spielchen“

  3. Finde das ja interessant aber ich bin leider auf dem Gebiet nicht so bewandert. Hab in der Schule mal ne simple Datenbank programmiert. Weiß davon aber leider nichts mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.