Beagle Revisited

Wie im Artikel Organisatorisch herausgefordert… habe ich immernoch zuviele Dokus und zuwenig Ordnung. Aber leider scheint XFriend 2.1 zu kosten… Zeit, Beagle nochmals anzusehen. Und: Ich bin begeistert! Er tut genau das was ich erwarte und die KDE Integration ist spitze! Es werden nicht nur Konversationen in Kopete, Mails von KMail direkt ab den Maildirs (was mir extrem viel Speicherplatz für die HTML-Mails spart!), Kontakte von KAddressbook, Akregator-Feeds und KNotes indiziert, sondern mit Kerry steht auch eine Applikation für den Tray zur Verfügung!!! Ich glaube das ist die bei Opensuse viel gemacht haben… Damit sind sowohl Gnome als auch Opensuse in meiner Sympathieskala gestiegen.

Beagle-Suche mit Kerry

Natürlich wollte ich, dass er alles indiziert was mich interessiert: Powerpoint, LaTeX, Excel, Word, … Dafür musste ich die Datei /etc/beagle/external-filters.xml etwas anpassen:

< ?xml version=”1.0″ encoding=”utf-8″?>
<external -filters>
<filter>
<mimetype>text/x-tex</mimetype>
<extension>.tex</extension>
<command>untex</command>
<arguments>-gascii %s</arguments>
</filter>
<filter>
<mimetype>application/msword</mimetype>
<mimetype>application/x-mswrite</mimetype>
<extension>.doc</extension>
<command>catdoc</command>
<arguments> %s</arguments>
</filter>
<filter>
<mimetype>application/postscript</mimetype>
<extension>.ps</extension>
<extension>.ai</extension>
<extension>.eps</extension>
<command>pstotext</command>
<arguments>%s</arguments>
</filter>
<filter>
<mimetype>application/x-rar</mimetype>
<extension>.rar</extension>
<command>unrar</command>
<arguments>lb %s</arguments>
</filter>
<filter>
<mimetype>application/vnd.ms-powerpoint</mimetype>
<mimetype>application/mspowerpoint</mimetype>
<extension>.ppt</extension>
<command>catppt</command>
<arguments>%s</arguments>
</filter>
<filter>
<mimetype>application/excel</mimetype>
<mimetype>application/msexcel</mimetype>
<extension>.xls</extension>
<command>xls2csv</command>
<arguments>%s</arguments>
</filter>
<filter>
<mimetype>application/x-zip</mimetype>
<mimetype>application/zip</mimetype>
<mimetype>application/x-zip-compressed</mimetype>
<extension>.zip</extension>
<command>unzip</command>
<arguments>-l %s</arguments>
</filter>
<filter>
<mimetype>application/mbox</mimetype>
<command>cat</command>
<arguments>%s</arguments>
</filter>
</external>

2 Gedanken zu “Beagle Revisited

  1. Danke für die Veröffentlichung; es funzt soweit bei mir nur mit der Einschränkung, dass Worte in Dokumenten nicht gefunden werden. Das liegt wahrscheinlich daran, dass
    die einzelnen Dateiformate nicht indiziert werden.
    Will ich den Begriff „kreativ“ in einer tex Datei finden, ergibt die Suche
    kreativ ext:tex
    nur die Dateien aus, wo „kreativ“ im Dateinahme ist. Schade! ODer gibt es Abhilfe?
    JoRu

  2. Vielen Dank für den Kommentar.
    Also bei mir findet er alles in den Tex-Dateien drin. Hast Du die obige external-filters verwendet und Beagled neu gestartet? Hatte er Zeit diese Dinge zu indizieren? Hast Du untex installiert?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.